Lyrikpreis des Mondseelands

Preisträger*innen

Der Lyrikpreis des Mondseelandes wird seit 1998 von einer namhaften, internationalen Jury verliehen.

Bisherige Preisträger*innen:

1998 Norbert Hummelt

1999 Oswald Egger

2001 Michael Donhauser

2004 Jan Wagner

2006 Ron Winkler

2008 Erwin Einzinger

2010 Nadja Küchenmeister

2012 Kerstin Preiwuß

2015 Steffen Popp

2017 Daniela Seel

2021 Mara-Daria Cojocaru

Weiterführende Lektüre zur Idee und Gründung des Lyrikpreises: Helmut Palzinsky: Mondseer Lyrikpreis und Literaturtage, in: Mondsee Land Art. 6 öffentliche Plätze von zeitgenössischen Künstlern gestaltet, hg. v. Inge Dick, Weitra: Bibliothek der Provinz 2006, S. 77

Ausschreibung Lyrikpreis des Mondseelands 2023

Der Lyrikpreis des Mondseelandes 2023 wird im Frühjahr 2022 ausgeschrieben. Melden Sie sich bei unserem Newsletter an, um aktuelle Ankündigungen zu bekommen.

Den Mondseer Lyrikpreis in Höhe von 7.500 Euro, der heuer zum 6. Mal im gesamten deutschsprachigen Raum ausgeschrieben wurde, erhält Erwin Einzinger.

Insgesamt hatten 382 Autorinnen und Autoren unveröffentlichte Lyrik eingereicht.

Die Jury wählte die Texte von Erwin Einzinger aus, weil sie so beiläufig wie konsequent, mit hintersinnigem Augenzwinkern und burlesker Komik ein abgründiges Panorama unserer Wirklichkeit entwerfen.

Erwin Einzinger, geboren 1953 in Kirchdorf / OÖ, lebt in Micheldorf, schreibt Lyrik, Prosa und übersetzt aus dem amerikanischen Englisch. Zuletzt erschien sein Gedichtband „Hunde am Fenster“ (Jung und Jung, Salzburg 2008).

Jury: Ilma Rakusa (Zürich), Hans Höller (Salzburg), Klaus Siblewski (München), Anton Thuswaldner (Salzburg), Ron Winkler (Berlin).

Die feierliche Überreichung des Preises ist Ende November dieses Jahres vorgesehen.

Jan Wagner, geb. 1971 in Hamburg, lebt seit 1995 in Berlin. Lyriker, Übersetzer englischsprachiger Lyrik, freier Rezensent sowie bis 2003 Mitherausgeber der internationalen Literaturschachtel „Die Aussenseite des Elementes“. Zahlreiche Veröffentlichungen in Anthologien und Zeitschriften.

Weiterlesen