Lyrikpreis des Mondseelands

Preisträger*innen

Der Lyrikpreis des Mondseelandes wird seit 1998 von einer namhaften, internationalen Jury verliehen.

Bisherige Preisträger*innen:

1998 Norbert Hummelt

1999 Oswald Egger

2001 Michael Donhauser

2004 Jan Wagner

2006 Ron Winkler

2008 Erwin Einzinger

2010 Nadja Küchenmeister

2012 Kerstin Preiwuß

2015 Steffen Popp

2017 Daniela Seel

Weiterführende Lektüre zur Idee und Gründung des Lyrikpreises: Helmut Palzinsky: Mondseer Lyrikpreis und Literaturtage, in: Mondsee Land Art. 6 öffentliche Plätze von zeitgenössischen Künstlern gestaltet, hg. v. Inge Dick, Weitra: Bibliothek der Provinz 2006, S. 77

Ausschreibung

Der Lyrikpreis des Mondseelandes 2021 ist ausgeschrieben. Einreichungen sind bis 31.12.2020 möglich an .

Weitere Informationen: https://mundwerk.at/ausschreibung-lyrikpreis-des-mondseelandes-2021/

Jan Wagner, geb. 1971 in Hamburg, lebt seit 1995 in Berlin. Lyriker, Übersetzer englischsprachiger Lyrik, freier Rezensent sowie bis 2003 Mitherausgeber der internationalen Literaturschachtel „Die Aussenseite des Elementes“. Zahlreiche Veröffentlichungen in Anthologien und Zeitschriften.

Weiterlesen

Preisverleihung des Mondseer Lyrikpreises an Oswald Egger
Laudatio: Ilma Rakusa
Lesung des Preisträgers
Musikalische Begleitung: Helmuth Gubi und das Saxodrom

Preisverleihung am 17. November 1999, 20 Uhr in der Säulenhalle von Schloss Mondsee